Das Meerblick-Appartement im Ostseebad Binz auf Rügen

Herzlich Willkommen im Ferienparadies Binz auf Rügen!

Meerblick-Appartement in der Villa Seeadler

Genießen Sie mit uns Ferien und Erholung pur!Wir bieten ein Appartement in bester Lage an der Strandpromenade in Binz mit einer großen Terasse und direktem Meerblick. Das Appartement ist geschmackvoll und funktional eingerichtet. Damit Sie sich auch im Urlaub sofort wie zu Hause fühlen [...]

Rügens (teu-)erste Adresse

Nach knapp einem Jahr Bauzeit hat das Strandschloss in Binz eröffnet. Es ist der wohl exklusivste Standort Rügens — mit den teuersten Personalumkleiden. Ein Penthouse dort kostet 1,3 Millionen Euro.

Binz (OZ) – „Hauptstraße 25, 18609 Binz“ — auf den ersten Blick wirkt diese Anschrift absolut unspektakulär. Eine Adresse, wie es [...]

Rügen per pedes entdecken

Wenn der Frühling beginnt, steigt die Lust auf Bewegung in der Natur. Schöne landschaftliche Erlebnisse verspricht die 70 Kilomter lange Wanderung “Rügener Küsten-Streckentour” in Angriff nehmen. Die viertägige Tour beginnt im Ostseebad Binz und endet am nörlichsten Zipfel der Insel, am Kap Arkona. Auf dem Weg in den Norden von Deutschlands größter Ferienisel liegen etwa [...]

Kurverwaltung mit Plus von 100 000 Euro

2009 war für Binz ein sehr gutes Jahr, bilanziert Kurdirektor Horst Graf. Es wurden über 2,2 Millionen Übernachtungen im Ostseebad gezählt.

Binz (OZ) – Das Jahr 2009 war für den Kommunalen Eigenbetrieb Kurverwaltung des Ostseebades Binz ein sehr erfolgreiches. „Wir haben aller Voraussicht nach ein Plus im sechsstelligen Bereich erwirtschaftet“, kündigt Kurdirektor Horst Graf an. Auch [...]

Neuer Belegungskalender

Sehen Sie immer aktuell, wie der Belegungs-Status des Appartements ist.

zum Belegungskalender

Binz: Promenadenausbau in den Startlöchern

Die Gemeinde Binz hofft täglich auf das Eintreffen des Fördermittelbescheids. Bis Ende 2010 könnte der 1. Bauabschnitt fertiggestellt sein.

Binz Für das nächste Jahr hat die Gemeinde Binz den Ausbau der Strandpromenade fest im Blick. „Wir hoffen täglich auf den Zuwendungsbescheid aus Schwerin“, ist Kurdirektor Horst Graf optimistisch, dass das Vorhaben bald starten kann. Seit 2003 [...]