Neuer Kreideabbruch auf Rügen

Jasmund (OZ) Auf der Halbinsel Jasmund ist es erneut zu einem Kreideabbruch gekommen. Zwischen dem Kieler Bach und dem Kollicker Ort haben sich die weißen Massen diesmal ungewöhnlich weit, bis zu siebzig Meter, in die Ostsee geschoben.

Manfred Kutscher, Vorsitzender des Fördervereins des Nationalparks Jasmund, macht die hohe Feuchtigkeit der [...]