Binz

Unsere Umgebung

Unser Appartement liegt in der Villa Seeadler direkt an der Strandpromenade und doch zentral gelegen. Sie können sich am nur 20 meter entfernten Strand in die Sonne setzen und den Tag genießen oder einen Spaziergang unternehmen, der Sie zu den nahe gelegenen Geschäften, Restaurants und Cafes führt.

Mit dem Bus oder einem Taxi erreichen Sie mühelos die um unser Appartement gelegenen Sehenswürdigkeiten. Die Bus- und Bahnanschlüsse an unser Appartement sind hervorragend. Die Stationen sind gut beschildert und leicht zu finden, Sie werden sich mühelos zurecht finden können. Oder erleben Sie Rügen per Fahrrad. An der Rezeption erhalten Sie auch Fahrräder zum Ausleihen.

Fahren Sie hinaus und genießen Sie die einzigartige Landschaft Rügens in unserer weiteren Umgebung oder ergötzen Sie sich an dem traumhaften Meerblick, das Ihnen beim Blick aus unserem Appartement Fenster und der Terrasse geboten wird.

Erleben Sie das Ostseebad Binz

Auf der größten und wohl schönsten Insel Deutschlands liegt das Ostseebad Binz. Es ist das bekannteste Seebad der Insel Rügen. Binz liegt an einer der schönsten Buchten der Insel Rügen, an der Prorer Wiek. Im Osten ist Binz ganz und gar der Ostsee zugewandt, im Süden umsäumen Binz die kontrastreichen, weitläufigen Waldgebiete der Granitz. Im Westen schlagen leise die Wellen des Schmachter Sees an die Uferpromenade. Dort findet man Ruhe und Entspannung. Die Vielseitigkeit macht Binz und seine Umgebung zu einem attraktiven Reiseziel für Wanderer, Naturfreunde und Radler. Aber auch die “Sonnenanbeter” kommen, mit immerhin 1872 Sonnenstunden, ganz auf ihre Kosten. Eine malerisch schöne Bucht, kilometerlanger feiner Sandstrand und eine schwache Brandung machen Binz zum einmaligen Urlaugsvergnügen und wird allen Ansprüchen gerecht.

Park der Sinne

Mit dem Park der Sinne am Schmachter See und dem Binzer Kurpark verfügt das Seebad gleich über zwei reizvolle Parkanlagen. Genießen Sie den Park der Sinne am Schmachter See mit seiner reizvollen Landschaft. Sie können sich von den Wasserspielen der Brunnenanlagen inspirieren lassen oder sich in den Themengärten verlaufen und die Einzigartigkeit dieser Gartenwelt erleben.

Jagdschloss Granitz

Auf dem 107 m hohen Tempelberg steht das Jagdschloss Granitz. Das kastellartige Schloss mit den vier Ecktürmen und dem 38 m hohen Mittelturm diente der Putbuser Fürstenfamilie zu Repräsentationszwecken. 1846 wurde das Schloss nach Plänen des Baumeisters J.G. Steinmeyer fertig gestellt. Auf Wunsch des Fürsten wurde durch Karl Friedrich Schinkel der Mittelturm entworfen und 1844 in das Schloss eingebaut. Die 154 gusseisernen Stufen der Wendeltreppe führen auf die Aussichtsplattform mit einmalig schönem Blick über Rügen.

Kurhaus

Das Binzer Kurhaus wurde im Jahr 1893 errichtet und im Jahr 1906 durch ein Feuer vollständig zerstört. Bereits zwei Jahre später wurde das Kurhaus schließlich wieder neu aufgebaut.

Nach kompletter Sanierung des prachtvollen Baus, steht es seit dem Jahr 2001 als Wahrzeichnen den Urlaubern wieder als Kurhotel zur Verfügung.

Bäderarchitektur

Bäderarchitektur meint in der Architektur einen Baustil der Jahrhundertwende (vom 19. zum 20. Jahrhundert), der sich vor allem in Badeorten an der Küste oder den Kurorten der Schweizer Seen findet. Von Bäderarchitektur sprechen Architekturkritiker gelegentlich, um Ensembles zu beschreiben, die sich in Deutschland häufig dort befinden, wo auch Kurtaxe genommen wird, also in den Kurbädern an Nord- und Ostsee.

Villa Seeadler

Villa Seeadler

Blick aus dem Fenster

Blick aus dem Fenster

Blick auf Binz

Blick auf Binz

Strand direkt vor dem Meerblick-Appartement

Strand direkt vor dem Meerblick-Appartement

Jagdschloss Granitz

Jagdschloss Granitz

Kurhaus am Abend

Kurhaus am Abend

Binzer Bäderarchitektur

Binzer Bäderarchitektur